Qualität aus Deutschland

 

Über uns

Seit 1975 beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Geschäftsbereichen rund um das Thema Drucken und den damit zusammenhängenden Medien.

Zunächst als reine Offsetdruckerei tätig, bietet Ihnen die Bayer Druck GmbH heute als moderner Druckdienstleister ein breites Angebot sowie einen persönlichen und kompetenten Rund-um-Service. Wir haben für Sie Lösungen vor und nach dem Druck. Durch innovative und effektive Lösungen schaffen wir Ihnen mehr Freiräume für Ihr Kerngeschäft und generieren Ihnen dabei weitere Einsparpotentiale.

So würden wir uns beschreiben: Vom Fach, familiär, fair, findig, fix und flexibel.

Der direkte Kontakt ist uns wichtig! Bei Bayer Druck werden Sie noch von den Geschäftsführern und ihren Stellvertretern selbst beraten, betreut und begleitet. Wir sind im Alltag erprobte Fachleute für alle Druck- und Kommunikationsfragen. Von der Preisgestaltung bis zur Auslieferung sind Sie für uns der Mittelpunkt unserer Bemühungen.

Die Idee mit der Maske

Bei der Entwicklung unserer Behelfs-Mund- und Nasenmaske waren uns von Anfang an 3 Eigenschaften besonders wichtig.
1. Es sollte auf jeden Fall eine Einweg-Maske werden.

2. Die Maske sollte einfach zu handhaben und zugleich auch Formstabil und bequem sein.

3. Sie sollte mit individuellem Design auch bei geringen Stückzahlen, zu einem „vernünftigen“ Preis produzierbar sein.

Wir sehen uns hierbei zum Teil als Manufaktur mit Liebe zum Detail, aber auch als Industriebetrieb, der Dank seines flexiblen Maschinenparks große Stückzahlen pro Tag produzieren kann.

„Behelfsmasken bieten keinen Schutz für den Träger, könnten aber helfen, Tröpfchen zu­rückzuhalten und andere Menschen vor Ansteckung zu schützen“

RKI-Präsident Lothar Wieler

"Das Tragen von Behelfsmasken durch Personen, die öffentliche Räume betreten, in denen der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann, z.B. ÖPNV, Lebensmittelgeschäften oder auch ggf. am Arbeitsplatz, könnte dazu beitragen, die Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 einzudämmen. Darüber hinaus könnten Behelfsmasken das Bewusstsein für „physical distancing“ und gesundheitsbewusstes Verhalten unterstützen."

Robert Koch-Institut (RKI)

Je näher dran an der Quelle, desto besser. Deswegen muss der Mundschutz an der Quelle sein, nicht am Empfänger.

Christian Drosten, Virologe

"Es gibt für diesen Fremdschutz bisher keine wissenschaftlichen Belege. Es erscheint aber plausibel, dass man einen Fremdschutz ausüben kann."

RKI-Chef Lothar Wieler

Print

Unsere Einweg-Papiermasken sind keine Medizinprodukte ...

... und auch keine persönliche Schutzausrüstung! Als Behelfs-Mund-Nasen-Masken reduzieren sie die Geschwindigkeit des Atemstroms oder Tröpfchenauswurfs z. B. beim Husten oder Niesen. Sie sollen dazu beitragen, das Bewusstsein für "social distancing" aufrecht zu erhalten und somit einen Beitrag zur Reduzierung der Ausbreitung von SARS-COV-2 leisten.

Einweg-

Papiermaske.de

Über uns

www.einweg-papiermaske.de ist eine Webseite / ein Produkt der Bayer Druck GmbH

Wir verwenden keine Cookies und speichern auch keine Daten! Sollte sich dies ändern, werden Sie natürlich entsprechend beim Aufruf der Webseite informiert!